Die Historie von Mike Goerke ...

Hier finden Sie eine Übersicht des Verlaufs der Rennkarriere von Mike Goerke.

2003 der Anfang
2004

Mein erstes Fahrzeug

bobbycarMein erstes Fahrzeug war ein Bobbycar mit dem ich meine Heimatstadt und das heimische Wohnzimmer unsicher gemacht habe.

Wie man mir wohl ansehen kann, bin ich ganz begeistert.

2005

Mein zweites Fahrzeug

elektro-jeepNun geht es motorisiert weiter und das schon mit drei Gängen, denn das Fahrzeug hatte zwei Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang ;)

Dieser Jeep wahr schon recht schnell für mein Alter.

05.2014

Das erste Mal im Leihkart

leihkartNachdem ich nun Autofahren konnte und auch über ein eigenes Motorrad verfügte, wollte ich mal ein Kart ausprobieren. Nach dieser Erfahrung, wusste ich das dieses genau mein Ding ist.

Jetzt hatte ich ein klares Ziel vor Augen ...

07.2014

Mein erstes Rennkart

mein-erstes-rennkartNun kaufte mein Vater mir mein erstes Rennkart und ebnete mir somit den Weg in den Motorsport.

Mein erstes Kart hatte 125 ccm und ca. 34 PS.

02.2015

Jetzt wird es ernst ...

2tes-rennkartUm offizielle Rennen fahren zu können, musste ich ein Kart haben, dass dem Reglement entspricht. Wir haben uns entschieden in der Rennserie von Rotax zu fahren, weil diese Serie hier auf den Kanaren am stärksten vertreten ist.

03.2015

Mein erster Erfolg

erster-siegBei meinem ersten Rennen habe ich meinen ersten Sieg auf der Kartbahn Gran Karting auf Gran Canaria  am 27.03.2015 eingefahren.
Das viele harte Training mit meinem Trainer Ricci hatte sich nun ausgezahlt.

05.2015

Mein zweites Rennen auf Teneriffa

rennen-tfAm 29.05.2015 ging es auf die Nachbarinsel Teneriffa, wo ich den zweiten Platz belegte (ich stehe auf dem Foto zwar auf dem 3ten Platz, was mich selber gewundert hatte, sich aber im nachhinein als Fehlentscheidung heraus stellte).

11.2015

Vize-Champion Kartcanarias Cup 2015

13Ende 2015 wurde ich im letzten Rennen der Saison, auf Lanzarote, Vice-Meister in meiner Kategorie, Rotax Max Junior Kartcanarias Cup 2015.
Jetzt war der Grundstein für meine Karriere im Kart-Sport gelegt.

03.2016

Erstes Rennen 2016 auf Gran Canaria

rennen-2016Da es keine Piloten im meiner Kategorie gab, durfte ich in der DD2 Klasse mitfahren. Hier lag ich von den Rennzeiten nur hundertstel hinter dem Erstplatzierten. Ich wurde in meiner Kategorie Erster.

05.2016

Rennen in Aragon Motorland

Rennen in AragonMein erstes großes Rennen auf dem spanischen Festland im Aragon Motorland. Hier habe ich meine ersten internationalen Erfahrungen mit anderen Top-Piloten und professionellen Rennteams sammeln können.

06.2016

Rennen in Recas

Kart CrashUnser zweites Rennen auf dem Spanischen Festland, auf der Rennstrecke Recas bei Madrid, bei heißen 38 Grad und einem unverschuldeten Crash, der einen Achsbruch sowie einen verzogenen Rahmen zur Folge hatte.

08.2016

Hitzeschlacht im Motorland Aragon

Mike GörkeDie Hitzeschlacht geht weiter bei unserem dritten Rennen auf dem spanischen Festland bei echten 40 C. Und diesmal hat es das Chassis ganz erwischt. Aber im Freien Training immer in den Top Ten dabei. Diesmal unser Sponsor Franz Musel mit dabei.

09.2016

Rennen in Zuera

Freies TrainingUnser Ziel ist erreicht, Top Ten. Im letzten Rennen der Saison 2016 haben wir im Qualifying den 4. Platz und dann noch im Freien Training einmal einen ersten Platz erreichen können. Wir können mithalten mit den Top Piloten aus Spanien und Portugal.

12.2016

6 Stunden Rennen

2. PokalDas 6 Stunden Rennen auf der Gran Karting Bahn auf Gran Canaria. Mal lagen wir vorne und mal im Mittelfeld aber 6 Stunden sind sehr lange. Und so erreichten wir das Podium mit einen 2. Platz.

02.2017

Mein neues DD2 Kart

17 papaJetzt wird es richtig schnell. Mein erstes neues Schaltkart, ein neues CRG Kart mit Rotax Motor und 34PS und 2 Gängen.

03.2017

Rennen in Motorland 2017

PulkAuftakt der Rennsaison 2017 in Motorland Aragón mit einem neuen Team und Aufstieg in die Kategorie Rotax Max Junior.

 

04.2017

Rennen in Recas 2017

FinishWas für ein Rennwochenende in Madrid/Recas. Das 2. Rennen der Series Rotax in einer neuen Kategorie (Junior). Unglaublich, wir wechselten in 4 Tagen 4 Motoren. Das kostete uns viel Trainingszeit und auch Nerven.

 

06.2017

Gewitter und Regen

AraiDieses mal Rennen  im Regen und Gewitter. Was für mich ja ganz neu war,erstaunlicher Weise kam ich gut klar. Keine Technischen Probleme und ich konnte in beiden Rennen überzeugen.

07.2017

Harte Zeiten in Zuera

unfall 5Hartes Training in Zuera mit 169 Runden, was 287km entspricht. Leider hatten wir zwei Unfälle, einer davon sehr heftig mit Schmerzen und einem Totalschaden des Chassis.

09.2017

Rennen im Gran Karting Club

Clubrennen Gran CanariaClub Rennen auf Gran Canaria im Gran Karting Club. Wir freuten uns, ein Rennen mit unseren Kollegen, auf unserer Hausbahn zu haben. Ich schaffte es ins Finale und wurde, trotz eines Unfalls, noch sechster von 28 Piloten.

09.2017

Rennwochenende in Valencia/Chiva

Mike & Michael GoerkeDas erstemal in Valencia, auf der Internationalen Kart-Rennstrecke von Chiva Lucas Guerro. Wir hatten ein heisses Wochenende und haben viel Erfahrung gesammelt.

10.2017

Saisonfinale in Zuera

MGWir sind zu unserem letzten Rennen der Saison nach Zuera zur Internationalen Rennstrecke gefahren. Wir haben einen Extra tag gebucht, weil wir hier schon gute Positionen erreicht hatten. Da wir nun auch im Team einen Piloten haben, der in meiner Kategorie fährt, konnten wir ihn überzeugen, auch am Donnerstag gemeinsam mit mir zu trainieren.

12.2017

Copa de Campeones 2017

de la rosaEigentlich war unsere Rennsaison 2017 vorbei. Aber dann kam ein interessantes Angebot ein Rennen in einer anderen Motorenklasse mit zufahren. Es nannte sich Copa de Campeones wo sich nicht viele Piloten eingetragen haben, dafür aber sehr Gute.

03/2018

Saisonstart in Wackersdorf

solgat

Das erste Rennen 2018 sollte diesmal in Deutschland sein, nachdem wir nun zwei Jahre in Spanien Rennen gefahren sind.

Mit dem neuen Team „Schollenberger-Racing“ und einem neuen Kart Chassis Birel Art von Solgat fahre ich in der Senior-Klasse. Ich bin als jüngster Pilot mit 14 Jahren  dabei.

05/2018

Heißes Rennen in Genk

Dieses mal ging es nach Belgien, auf die Internationale Rennstrecke Genk, wo auch schon Michael Schumacher, Max Verstappen, etc. Kart gefahren sind.

race

06/2018

Hartes Rennen in Kerpen

Diesmal ging es nach Düsseldorf, und von da aus zur legendären Rennstrecke nach Kerpen, auf der Michael Schuhmacher und auch Sebastian Vettel früher gefahren sind.

start

ZUKUNFT
OBEN